Eine Generalunternehmung hilft Bauherren dabei, den Bau von Gebäuden und Immobilien erfolgreich umzusetzen und zu beenden. Jedoch passt nicht jeder Bauunternehmer zu jeder Person, die einen Hausbau plant. Daher lohnt es sich, die Leistungen verschiedener Generalunternehmer aus der Schweiz miteinander zu vergleichen. Unser Generalunternehmer-Vergleich ist eine sehr gute Möglichkeit, um einen guten Anbieter ganz in Ihrer Nähe zu finden. So müssen Sie die verschiedenen Leistungen sowie Details wie die Öffnungszeiten nicht selbst in Erfahrung bringen. Die Filterfunktion unseres Portals hilft Ihnen dabei, auch bei akuten Anliegen schnell und ohne aufwändige Recherche die passende Unternehmung für die Ausführung Ihres Baus zu finden. Suchen Sie gezielt nach den Leistungen und Projekten, die Sie benötigen. Ob ein kompletter Hausbau, die Erneuerung eines Dachs, eine Renovation oder die allgemeine Liegenschaftsverwaltung: Die passende Bauunternehmung finden Sie auf unserem Portal. Der praktische Filter vergleicht den Sitz des Unternehmens und die Leistungspalette auf einmal, sodass Sie zielsicher zum richtigen Angebot für Ihren Neubau oder Ihre Wohnüberbauung finden – Sie müssen dafür nicht einmal das Haus verlassen. Mithilfe unserer Plattform minimieren Sie zudem das Risiko, ein weniger geeignetes Unternehmen für die Entwicklung Ihrer Projekte zu finden. Im Gegenteil, Sie können alle infrage kommenden Generalunternehmungen aus der Schweiz miteinander vergleichen und den passenden Anbieter danach auswählen, was Ihnen persönlich am wichtigsten ist. Das können zeitnah verfügbare Termine, besondere Leistungen, hervorragende Bewertungen oder niedrige Preise sein. Mit nur wenigen Klicks erhalten Sie nach Auswahl der für Sie relevanten Filter eine hilfreiche Übersicht. Darüber hinaus bieten wir Ihnen viele Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Kunden an, die Ihnen zusätzlich dabei helfen, die richtige Entscheidung für Ihr Bauprojekt zu treffen. Auch Sie können Ihre Bewertung beitragen oder, falls Sie selbst ein Business im Bereich Generalunternehmung haben, kostengünstig Werbung auf unserer Plattform schalten!

Was macht eine Generalunternehmung?

Ein Generalunternehmer erbringt alle Bauleistungen, die für die Errichtung eines Gebäudes oder Bauwerkes nötig sind. Das bedeutet, dass eine Generalunternehmung (GU) schlüsselfertige Bauwerke erstellt. Für seine Projekte erhält das Unternehmen normalerweise einen Werkvertrag, der als Generalunternehmervertrag bekannt ist. Häufige Aufgaben sind darüber hinaus die Ausführung eines Umbaus, einer Renovation oder einer Überbauung.

Für seine Leistungen stellt der Generalunternehmer einen Pauschalpreis in Rechnung. Der Bauherr, also zum Beispiel der Besitzer des Grundstücks, tritt direkt mit dem Generalunternehmer in eine vertragliche Beziehung. Die Generalunternehmung ist dafür zuständig, weitere Verträge mit den einzelnen Bauunternehmen, die für die verschiedenen Arbeiten gebucht werden, abzuschliessen. Dies hat für den Bauherrn den Vorteil, dass er nur mit dem Generalunternehmer in Kontakt ist. Dieser hat die Übersicht über die Totalunternehmung, koordiniert sich mit dem Architekturbüro, mit dem Baumanagement und mit anderen Spezialisten, und übernimmt am Ende die Schlüsselübergabe.

Der Generalunternehmer hat eine andere Aufgabe als ein Bauträger. Während Bauträger sozusagen das Rundum-Paket anbieten und sich um den Grundstückskauf, die Planung und den ganzen Bau kümmern, sind Generalunternehmer nur für den Bau zuständig. Wenn Sie also ein schlüsselfertiges Musterhaus wünschen, ist ein Bauträger der richtige Anlaufpunkt. Wenn Sie jedoch bereits ein Grundstück besitzen und spezielle Wünsche an Ihre Immobilie haben, lassen Sie sich am besten von einem Generalunternehmer unterstützen.

Typische Aufgaben einer Generalunternehmung

Ein Generalunternehmer unterscheidet sich von einem Alleinunternehmer dadurch, dass er im Auftrag des Bauherrn Leistungen oder Teilleistungen, die den Bau betreffen, an Subunternehmer weitergeben darf. Die Generalunternehmung ist dabei der einzige Vertragspartner des Bauherrn und trägt die ganze Verantwortung für die gewünschte Leistung. Alleinunternehmer hingegen sind nur mit bestimmten Aspekten des Baus befasst und der Bauherr muss sie einzeln beauftragen. Zu den Aufgaben der Generalunternehmung gehört neben der Koordination der Subunternehmer auch die Erbringung eines Teils der Leistungen. Planungsaufgaben zum Beispiel gibt der GU normalerweise weiter. Die folgenden Unterschiede sind wichtig:

  • Generalübernehmer: Die Unternehmung vergibt alle Leistungen und erstellt nichts im eigenen Betrieb
  • Totalunternehmer: Wenn der Generalunternehmer zusätzlich zu eigenen Leistungen auch die Planungsleistungen übernimmt, ist er ein Totalunternehmer
  • Totalübernehmer: GU, die keine Eigenleistung ausser der Planung erbringen, sind Totalübernehmer
  • Teil-Generalunternehmer: Wenn Sie nur einige Gewerke an die Generalunternehmung abgeben, wie etwa die Konstruktion von Dach und Fassade, schliessen Sie nur einen Teilvertrag ab

Im Rahmen seiner Beauftragung schreibt die Generalunternehmung die verschiedenen Bauleistungen aus. Die Vergütung dafür ist laut Generalunternehmervertrag normalerweise pauschaliert. Für Sie als Bauherr hat dies den Vorteil, dass Sie Ihr Haus mit einem Architekten individuell planen und den Bau sowie das Baumanagement dann nach Wunsch vom Generalunternehmen durchführen lassen. So sparen Sie viel Zeit und Mühe.

Wer darf bei einer Generalunternehmung arbeiten?

Für die Umsetzung von allen Aufgaben wie Neubau, Umbau, Wohnüberbauung und den Bau von hochwertigen Mietwohnungen oder Eigentumswohnungen ist es in der Schweiz nötig, einen Meistertitel zu haben. Dasselbe gilt bei Projekten wie der Renovierung von Mehrfamilienhäusern sowie für Aufgaben im Bereich der Sanierung. Wer bei einer Schweizer Generalunternehmung als Subunternehmer arbeiten möchte, muss daher Mitglied eines national registrierten Gewerbes sein und eine entsprechende Ausbildung hinter sich haben.

Das Personal der Generalunternehmung sollte sich mit Themen wie Gewerbebauten, Gewerbefläche, Regelungen zur Baustelle, Bauleitung und Projektentwicklung auskennen. Am besten sind Generalunternehmer, die selbst praktische Erfahrung im Baugewerbe haben. Besonders wichtig ist zudem, dass die Mitarbeiter Ihnen jederzeit zur Beratung zur Verfügung stehen. Sie sollten einen festen Ansprechpartner in der Generalunternehmung erhalten, der alle offenen Fragen rund um Entwicklung und Ausführung des Bauvorhabens für Sie beantworten kann.

Wann lohnt es sich, eine Generalunternehmung zu kontaktieren?

Wenn Sie Ihr Haus individuell planen möchten oder bereits geplant haben, ist es sinnvoll, für den tatsächlichen Bau einen Generalunternehmer zu engagieren. Dieser führt das Bauvorhaben wie gewünscht durch und Sie als Bauherr müssen sich um nichts weiter kümmern. Alternativ ist es möglich, schon nach dem Grundstückskauf einen Generalunternehmer zu kontaktieren, damit dieser bei der Planung Ihrer Immobilie hilft. Der grosse Vorteil für Sie besteht darin, dass Sie sich zurücklehnen können: Sie wissen, dass ein Profi den Bau nach Ihren Wünschen umsetzt. So müssen Sie sich nicht mehr um die Details kümmern und die einzelnen Gewerke nicht selbst koordinieren.

Sollte es beim Bau zu Mängeln kommen, steht Ihnen der Generalunternehmer als Ansprechpartner stets zur Verfügung. Er haftet für eventuelle Fehler oder Verspätungen und klärt alle Schwierigkeiten direkt mit den Subunternehmern. Ihnen sollte freilich bewusst sein, dass Sie für diese Kompetenzen sowie die Leistungen rund um Koordination und Projektentwicklung einen Aufpreis an die Generalunternehmung zahlen.

Woran erkennt man die besten Generalunternehmungen in der Schweiz?

Die besten Anbieter für die Entwicklung und Ausführung eines Baus verfügen über hervorragende Bewertungen, weitreichende Kompetenzen und viel Erfahrung. Sie bringen Zuverlässigkeit in jeder Phase des Bauprojektes mit und betreuen die Bauherren als Kunden. Das bedeutet, dass Ihre Generalunternehmung Ihnen gut zuhören können muss und viel Wert darauf legen sollte, Ihre Wünsche vollständig in die Praxis umzusetzen.

Um den zu Ihnen passenden Generalunternehmer zu finden, sollten Sie sich von einem professionellen Vergleichsportal unterstützen lassen. Denn so sehen Sie auf einen Blick, welche Unternehmen in der Schweiz für ihre Kompetenzen rund um Organisation, Projektentwicklung, Realisation und Fertigstellung am besten bewertet werden.

Wie viel dürfen die Dienstleistungen einer Generalunternehmung kosten?

Um sich einen Eindruck der Preise für einen Generalfachmann, für den Bau eines Geschäftshauses oder für einen Ersatzneubau zu verschaffen, sollten Sie verschiedene Offerten einholen und miteinander vergleichen. Nutzen Sie unser Portal, um sich eine priorisierte Liste aller Generalunternehmungen in Ihrer Nähe anzeigen zu lassen, die für Ihr Geschäftsfeld in Frage kommen. Dann können Sie die jeweiligen Kontaktpersonen ansprechen oder anschreiben, um sich ein Angebot machen zu lassen.

Beachten Sie, dass Sie die Finanzrichtlinien Ihres Projektes durch die Beauftragung eines Generalunternehmens nach oben anpassen müssen. Grob geschätzt lässt sich sagen, dass der Bau mithilfe einer Generalunternehmung um zehn bis 15 Prozent teurer ausfällt als ohne. Dafür tragen Sie als Bauherr ein deutlich geringeres Risiko und investieren weniger Zeit und Mühe. Eine Alternative besteht darin, Investoren für Ihr Bauprojekt zu suchen, die Ihnen dabei helfen, die Kosten für die GU zu tragen. Das ist vor allem bei gewerblichen Projekten wie etwa beim Bau von Mietwohnungen sinnvoll.

Generalunternehmungen – Bewertungen und Erfahrungen

Um einen hervorragenden Projektleiter für Ihren Neubau, Ihren Umbau oder Ihre geplante Wohnüberbauung zu finden, lohnt es sich, die Bewertungen anderer Kunden zu studieren. Hier können Sie unsere Plattform als Orientierungshilfe nutzen, um Ihnen die Wahl eines Dienstleisters zu erleichtern. Informieren Sie sich zum jeweiligen Verwaltungsrat, zur Qualität der durchgeführten Renovationen und zur Projektentwicklung. Achten Sie dabei darauf, dass der Verfasser der jeweiligen Bewertung eine ähnliche Ausgangslage oder ähnliche Anforderungen hat wie Sie selbst.

Tipp: Nach Ihrem erfolgreich umgesetzten Neubau können Sie den jeweiligen Personalfachmann oder die gewählte Generalunternehmung auf unserem Unternehmen bewerten, um anderen Nutzern mit Ihrem Erfahrungsbericht zu helfen. Ob Wohnüberbauung, Mietprojekt oder Renovation – Ihr Input ist gern gesehen.

Werbung für ein Generalunternehmen inserieren und günstig Neukunden gewinnen

Neben unserer Filterfunktion und der Möglichkeit, viele Bewertungen rund um den Neubau durch eine Generalunternehmung zu erhalten, können Sie unser Portal auch als Werbeplattform nutzen. So erzielen Sie eine hohe Reichweite und finden leichter Kunden, die eine Generalunternehmung oder verwandte Services, etwa für den Bau und die Nutzung von Gebäuden zur Miete, suchen. Schalten Sie günstig Werbung bei uns – rufen Sie uns jetzt an, um sich telefonisch zum Thema Werbung für Generalunternehmen beraten zu lassen!